Berufsweg-, Gründungs- und Unternehmensberatung · Systemische Beratung · Coaching · Fortbildung · Supervision (0251) 7 125 148 info@astrid-hochbahn.de

Zeitplanung, Life-Work-Balance und Burnout-Prävention

27.11.2019 / 10:00 Uhr-17:30 Uhr und
28.11.2019 / 09:00 Uhr-15:30 Uhr:

In den letzten Jahren ist die Anforderung an unser Selbstmanagement gestiegen. Menschen in sozialen Arbeitsfeldern sind konfrontiert mit Arbeitsverdichtung, erhöhten Qualitätsanforderungen und herausfordernden Zielgruppen. Hinzu kommen Wandlungsprozesse in Institutionen, Teamkonflikte oder Stress mit Vorgesetzten. Es gilt vielfältige Problemlagen gekonnt zu balancieren und Klienten/-innen wirksam zu unterstützen, ohne selbst in ständige Überforderung zu geraten angesichts von Leid, Traumata und erlebter Hilflosigkeit.

Ziel des Seminars ist es, innere Souveränität zu gewinnen durch Neubestimmung des eigenen Standpunkts, durch ein gelungenes Zeitmanagement und wirkungsvolle Selbstorganisation. Im Austausch soll ergründet werden, wie es gelingen kann, Anforderungen so zu balancieren, dass die Freude an der Arbeit erhalten bleibt und es gelingt, für die Sache und die Menschen zu brennen ohne auszubrennen. Das Seminar bietet Raum, innere und äußere Aufträge zu klären, um sich nicht in unerfüllbaren Ansprüchen zu verlieren.

Kreative Methoden in Einzel- und Gruppenarbeit, wie kollegialer Austausch, Supervision, Zeitmanagement-Techniken, Biologie der Stress-Reaktionen, Stress-Ampel, bieten Raum, der Vision vom eigenen Leben auf die Spur zu kommen und damit den Boden, das Verhältnis von Arbeit und Leben neu zu bestimmen.

Veranstaltungsinhalte:

  • Zu viel Stress – wann bin ich Burnout-gefährdet?
  • Praktische Hilfe in Überlastungssituationen – Aufträge neu verhandeln, Nein sagen und abgrenzen lernen, Zeitdiebe und Zeitfresser identifizieren, um Unterstützung bitten, Aufgaben delegieren, Arbeit gut strukturieren
  • Die Notbremse ziehen – Umgang mit akuten Erschöpfungszuständen
  • Zeitplanungstechniken als wirksame Strukturierungshilfe im Alltag
  • Retter-Phantasien und stressverschärfende Glaubensmuster – Was lädt mich ein, über eigene Grenzen zu gehen?
  • MEIN Leben leben – gelungene Balance von Arbeit/Leistung, Sinn, Familie/Freunden, Körper/Gesundheit
  • Mehr Zeit für Wesentliches – Erfolgserlebnisse im Alltag

Ziel ist es, Methoden zu lernen, die es ermöglichen sich immer wieder neu auszurichten, um eigene Prioritäten im Blick zu behalten mit der eigenen Zeit im Alltag bewusster umzugehen, um mehr Zeit für Wichtiges zu haben und Notwendiges effizient zu gestalten

Zielgruppe: Fachkräfte aus gesundheits- und sozialberuflichen Arbeitsfeldern

Referentin: Astrid Hochbahn

Ort:
FH Münster, Sozialwesen – Deilmann Haus III
Johann-Krane-Weg 25
48149 Münster

Unterrichtsstunden: 16
Teilnehmerzahl: 16
Kosten: 235,00 €

Der Veranstaltungsraum wird noch bekannt gegeben!