Fachtag Bring deine Idee zum Leuchten!

12.05.2023 / 12:00–18:00 Uhr:

DGSF-Fachtag mit Astrid Hochbahn in Kooperation mit dem Netzwerk systemisch qualifizierter Freiberufler*innen und dem ISTB Berlin

Viele träumen davon, ihr eigenes Ding zu machen: eine eigene therapeutische Praxis zu eröffnen, selbständig als Coach oder Supervisor*in zu arbeiten oder eine neue Idee zu realisieren. Das muss nicht immer bedeuten, alles auf eine Karte zu setzen. Manche träumen davon, ganz in die Selbständigkeit zu wechseln. Für manche geht es im ersten Schritt, nebenberuflich zu starten und sich in der Selbständigkeit auszuprobieren….. ein eigenes Seminar auf den Weg zu bringen, eine kleine Praxis eröffnen oder erste Beratungs- oder Fortbildungs-Aufträge zu akquirieren.

Dieser Fachtag lädt ein, sich mit dem Thema Selbständigkeit genauer zu beschäftigen, erste Ideen zu formulieren, sich auszutauschen, Basis-Knowhow zum Thema Gründen zu bekommen und verschiedene Wege in die Selbständigkeit zu erkunden.

Zielgruppe: Es sind alle Menschen herzlich eingeladen, die mit einer möglichen Selbständigkeit liebäugeln, die bereits erste Schritte Richtung Gründung unternommen haben oder die bereits selbständig sind und Lust auf Austausch haben.

14.00 Uhr Begrüßung/Vorstellung/Einführung

14.15 Uhr – 15.15 Uhr Vortrag
Astrid Hochbahn: Alleinstellungsmerkmal – Wie kann ich mich auf dem Markt positionieren?

15.15-15.30 Uhr Pause

15.30 Uhr – 16.30 Uhr Workshops/Foren
Supervisor*in, Coach, Therapeut*in, Paarberater*in – mögliche Felder für die Selbständigkeit, z.B.
* Therapie jenseits der Kassenzulassung
* Selbständig als Lehrende
* Selbständig als Coach
* Selbständig als Supervisorin/Organisationsberaterin

16.30 – 16.45 Uhr Pause

16.45 Uhr – 17.45 Uhr Vortrag
Astrid Hochbahn: Der Weg in die Selbständigkeit – mit besonderem Focus auf das Thema Teilzeit-Gründung

17.45 Uhr – 18 Uhr Abschluss/Infos

Format: Online

Termin:  24.2.2023 – Freitag 14 bis 18 Uhr

Teilnahmegebühr: DGSF-Mitglieder 35 Euro/Normalpreis 55 Euro
Anmeldung: ISTB Berlin