Berufsweg-, Gründungs- und Unternehmensberatung · Systemische Beratung · Coaching · Fortbildung · Supervision (0251) 7 125 148 info@astrid-hochbahn.de

Eine Reise durch die Agilität

20.11.2019 / 18:00–21:00 Uhr:

„Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen überholen die Langsamen“. Das Zitat von Eberhardt von Kühnheim trifft den Nagel bzw. Zeitgeist auf den Kopf: Hohe Marktdynamik, viele neue Wettbewerber, Wertewandel der Kunden – Willkommen in der Welt der Digitalisierung! 

Die Digitalisierung ist gekommen, um zu bleiben und wird den Alltag immer mehr prägen. Wenn ihr euch herausgefordert fühlt durch die zunehmende Dynamik und Komplexität, kann Agilität ein guter Lösungsansatz für euch sein, um mit diesen neuen Anforderungen so umzugehen, dass ihr das großartige Unternehmen bleibt, das ihr seid, oder vielleicht noch großartiger werdet J

Ich möchte euch an diesem Abend mitnehmen auf eine Reise durch die Welt der Agilität und gemeinsam mit euch schauen, welche „agilen“ Elemente ihr schon längst nutzt und nur anders nennt, was für euch das „Neue“ an dieser Denkhaltung ist und welche Aspekte ihr als Bereicherung für euer Unternehmertum mitaufnehmen könntet.

Erwartet bitte keine Vollständigkeit – dies soll ein spannender Impuls sein, der euch hoffentlich Freude macht! Herzliche Grüße, Andrea

Referentin: Andrea Mattner

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Forums „agil! – kreativ! – selbstbestimmt“ statt – Zum Forum:

Als Selbstständige agieren wir in unserem Alltag extrem beweglich: Zwischen inspirierenden Aufträgen, fehlender Planungssicherheit, verwirrendem Online-Marketing, begeisterten Kund*innen und gescheiterten Projekten balancieren wir uns täglich intuitiv neu aus. Ohne Frustrationstoleranz, Lösungsorientierung, Gestaltungslust und Flexibilität geht hier nichts!

Im besten Fall leben wir damit längst das, was in großen Unternehmen unter dem Stichwort „Agilität“ en vogue ist – das bedeutet, wir alle haben Methoden und Mindsets entwickelt, die unter komplexen, sich ständig verändernden Bedingungen erfolgreiches Handeln möglich machen.

In diesem Format wollen wir uns austauschen: über neue Themen wie agiles Denken, „Design Thinking“ oder „Effectuation“ und wie wir diese für uns nutzbar machen können. Wir wollen uns mit Resilienz, achtsamer Unternehmensführung, wirksamer Raumgestaltung oder dem konstruktiven Umgang mit Geld & Emotionen auseinandersetzen.

Das neue agile Netzwerk bietet Raum für moderierten, ehrlichen Austausch, kreative Impulse, Fachinput, Workshop-Sessions & Networking. Wir wollen gemeinsam mit neuen Formaten und neuen Inhalten experimentieren. Feedback, Themenvorschläge und eigene Angebote sind ausdrücklich erwünscht!

Neue Teilnehmer*innen sind immer willkommen!

Ort: Kreativ-Haus-Cafe

Leitung: Astrid Hochbahn, Katrin Röntgen 

Preis: 10 EUR